Nur Schränke? Oder darf es mehr sein?

Nur Schränke? Oder darf es mehr sein?

Was erwarten Sie von Ihrem Jugendzimmer in der Dachschräge?

Schön?

Schön?

... und praktisch!

Vorher

Vorher

Wer will hier Freunde einladen?

Nachher

Nachher

... endlich Platz!

Wir alle wollen, dass sich unsere Kinder prächtig entwickeln und für eine erfolgreiche Zukunft ist dies auch mehr als notwendig. Mal angenommen, Kind A wächst in einem Umfeld auf, das Freude bereitet und Selbstvertrauen schenkt. Kind B wohnt mit 13 immer noch im kunterbunten Kinderzimmer. Das Umfeld signalisiert täglich, „Du bist noch ein Kind“. Welches Kind schreibt wohl die besseren Noten? Welches Kind wird früher erwachsen? Welches Kind hat Spaß an Hausaufgaben. Welches Kind ist angesehener unter seinen Freunden?

Spüren Sie, dass die Gestaltung eines Jugendzimmers mehr ist als nur Möbel in den Raum stellen? Bei einem Bild haben Farben und Formen eine unmittelbare Wirkung auf uns Menschen. Ein Bild stimmt traurig oder heiter, gibt Kraft oder nimmt Kraft. Was ist die Gestaltung eines Jugendzimmers anderes, als ein gutes Bild zu malen. Sicher fragen Sie sich jetzt, was dies alles mit Dachschrägen zu tun hat?

Bei einem Jugendzimmer ohne Dachschrägen können Sie mit fast jedem Möbel schöne Bilder erzeugen, denn auch die Serienhersteller wissen was schön ist. Hier geht es allerdings um schräge Räume, die von grundauf schon eine gewisse Unruhe ins Bild bringen, und die Stellmöglichkeiten begrenzen. Jetzt gilt es diese Unruhe in Harmonie zu verwandeln. Auf den anderen Seiten dieser Internetseite erfahren Sie auch allgemeine Gestaltungsregeln, die genauso auch fürs Jugendzimmer in der Dachschräge gelten. Nur eines ist noch wichtiger als diese Regeln, der einzigartige Mensch.

Schlichte Eleganz

Schlichte Eleganz

Zuvor stand hier ein Kiefer Hochbett

Gestaltung für’s Jugendzimmer in der Dachschräge

Durch die neue Raumgestaltung konnte ich live miterleben, wie aus einem kleinen Mädchen eine selbstsichere junge Frau wurde. Welch große Macht doch die Gestaltung auf die Psyche eines Menschen hat! An Ihr hat sich ja nichts geändert, doch ihr neues Zimmer hat sie wachsen lassen. Mit großer Freude wurden Freundinnen eingeladen. Ordnung halten machte plötzlich Spaß. Es ist ihr Reich und sie ist stolz darauf.

Gerade Wand im schrägen Raum

Das Thema dieser Seite lautet „Jugendzimmer in der Dachschräge“, doch auch schräge Räume haben gerade Wände.

Da es sich um ein recht kleines Jugendzimmer handelt, waren große Spiegelflächen gewünscht, um dem Raum mehr optische Größe zu verleihen. Die weiße Farbe der Möbel sorgt zusätzlich für optische Weite.

Kleiderschrank und Schminkkonsole

Kleiderschrank und Schminkkonsole

Auch große Mädchen lieben Spiegel

Schräges Regal

Schräges Regal

Unsichtbar befestigt, genau angepasst.

Auch der Schreibtisch integriert

Ähnlich wie bei der anderen Referenz, stand auch in diesem Jugendzimmer der Schreibtisch mitten im Raum. Erst durch die geplante Raumordnung wurde es möglich den Schreibtisch an die Wand zu rücken. Schade, dass ich von diesem Jugendzimmer kein Vorher-Bild zeigen kann.

Jetzt ist mehr Stauraum, eine harmonisch aufgeräumte Optik und viel mehr Platz als vorher.

Vielleicht haben Sie schon mal versucht, im Möbelhaus oder sonstwo eine passende Lösung zu finden und sind dabei auf unzählige Grenzen gestoßen. Die einzige Grenze die Sie bei uns finden setzt das Budget, das Ihnen eine für Ihr Kind förderliche Gestaltung des Jugendzimmers wert ist, wobei das Preis-/Leistungsverhältnis durchaus sehr in Ordnung ist. Willkommen bei den unbegrenzten Möglichkeiten für Ihr Jugendzimmer in der Dachschräge.

Diese planerische Freiheit ist möglich, weil jedes Möbel von der ersten Schraube bis zum letzten Brett für Sie geplant wird. Es werden also nicht wie anderswo vorkonfigurierte Schränke in den Raum gesetzt. Jedes noch so kleine Detail wird an Ihre Bedürfnisse und die Herausforderungen Ihres Raumes angepasst. So entstehen Lösungen, die sich mit nichts bisher gekanntem vergleichen lassen.

Oft wirken unsere Gestaltungen sehr einfach und genau das ist die Kunst, denn wie sagte schon Friedrich Schiller: „Einfachheit ist das Resultat der Reife“. Oder wie Einstein sagte: „Jeder Idiot kann die Dinge kompliziert machen. Das Geniale ist es, sie zu vereinfachen.“ Tatsächlich ist es oft viel schwieriger, etwas schlicht und einfach zu gestalten, denn es gibt unzählige Möglichkeiten für ihr Jugendzimmer und die einfachste Idee ist oft die schwerste. Als Belohnung strahlt dann die Einfachheit auf den Bewohner über und sorgt für eine klaren Kopf.

Trotz Dachschräge Jugendzimmer